• AR SWE 2015 Elbe Lauenburg
  • AR SWE 2015 Bank
  • AR SWE 2015 Allee
  • AR SWE 2015 Ufer
  • AR SWE 2015 Lauenburg Aussichtspunkt
  • AR SWE 2015 Werft
  • AR SWE 2015 Lauenburg
  • AR SWE 2015 Hafen

Herzlich willkommen!

Private und öffentliche Akteure haben sich in 22 Vereinen zusammengeschlossen und gestalten gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Zukunft der Dörfer und kleinen Städte in ihrer Region. Die AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V. ist ein Verein in Schleswig-Holstein der regional denkt und vor Ort unseren ländlichen Raum fördert. Mit der Förderung von Projekten in unserer LEADER Region wird die nachhaltige Entwicklung in den ländlichen Gebieten unterstützt.

Was ist eine AktivRegion? Wofür steht überhaupt LEADER? Wie kann jeder einzelne mitwirken? Sie sind interessiert und genau Sie wollen sich nun mit einbringen?

Auf den folgenden Seiten haben wir Wissenswertes über unsere AktivRegion, die Inhalte und Ziele unserer Arbeit, unsere Projekte  und verschiedene Förderprogramme des Landes Schleswig-Holstein gesammelt und bereitgestellt. Sehr gerne setzen Sie sich auch direkt mit unserem Regionalmanagement in der Geschäftsstelle in Schwarzenbek in Verbindung; gemäß unserem Motto:

"Das Beste an unser AktivRegion sind unsere Netzwerke: Mit den Akteuren vor Ort gute Ideen für die Region entwickeln und nachhaltig umsetzen“

Nächster Stichtag zur Projekteinreichung in 2017:     20. Juni 2017   (für die 63. Vorstandssitzung am 19. Juli 2017 in Grabau)

Neue Broschüre „Solare Wärme für die Energiewende in Schleswig-Holstein“ der EKI

Mit der Energie- und Klimaschutzinitiative Schleswig-Holstein (EKI) unterstützt das Land Kommunen bei der eigenständigen Umsetzung von Klimaschutz- und Energiewendemaßnahmen. Ziel der EKI ist es, eine individuelle Hilfestellung für Klimaschutz- und Energiewendemaßnahmen zu geben, über Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten zu informieren und die ersten Schritte des Vorhabens zu begleiten. Die neue EKI-Broschüre "Solare Wärme für die Energiewende in Schleswig-Holstein" stellt die Vorteile und Rahmenbedingungen für den Einsatz von großflächiger Solarthermie vor und gibt einen Überblick über die technischen, rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte für den Aufbau und Betrieb der Anlagen. Die aktuelle Broschüre können Sie hier herunterladen: Solare Wärme für die Energiewende in Schleswig-Holstein (PDF 1MB, Datei ist nicht barrierefrei)

Vorstand diskutiert über 6 neue Projekte in der AktivRegion

Zur 4. Vorstandssitzung des Jahres 2017 wurden folgende Projekte bei der LAG AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V. eingereicht:

  • BIKINI: Bildung für KMUs durch die INI Lauenburg – Digitale Fort- und Weiterbildung in KMUs initiieren
  • Energetische Modernisierung des Clubhauses am Sportplatz Silberberg & Anbau eines neuen Sanitärgebäudes in Geesthacht
  • Anbau eines Feuerwehrhauses an das Bürgerhaus, Installation einer Photovoltaikanlage zur Stromerzeugung und Ausbau des Dachgeschosses zu einem zusätzlichen Versammlungsraum in der Gemeinde Kankelau
  • Ladeinfrastruktur für Elektrofahrräder und Elektroautos zur Förderung der Elektromobilität am Bürgerhaus sowie am Sportzentrum in der Gemeinde Büchen
  • Vergrößerung des Dorfgemeinschaftshauses Fitzen durch Anbau
  • Spiel- Spaß- und Fitness-Areal Büchen – ein U3 bis Ü80 Konzept für die Gemeinde Büchen

Der Vorstand der AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V. trifft sich am 28.06.2017 um 19:00 Uhr im Festsaal des Rathauses, Ritter-Wulf-Platz 1, 21493 Schwarzenbek um über die Projekte zu entscheiden. Sie sind herzlich eingeladen zu diesen Themen mitzudiskutieren und an der 62. Vorstandssitzung teilzunehmen. Weitere Informationen entnehmen Sie der Einladung.

Marktplatz für Dörfer: Konferenz am 29. November 2017 in Berlin

Den Marktplatz für Dörfer veranstaltet dieses Jahr die DVS - Deutsche Vernetzungsstelle. als Kooperationsveranstaltung mit dem V. Forum des Programms "Neulandgewinner. Zukunft erfinden vor Ort" der Robert Bosch Stiftung. Im Fokus stehen Menschen, die vor Ort neue Wege gehen. Alle Interessierten haben jetzt schon die Möglichkeit an der Veranstaltung aktiv mitzuwirken - bringen Sie Ihre Themen und Ideen jetzt ein (bis zum 16. Juni 2017)!

Die Veranstaltung steht unter dem thematischen Dach "Gesellschaft selber machen". Und getreu diesem Motto haben die Kollegen des Projektbüros "Neulandgewinner" den Neuland-Dialog online gestellt, damit Sie Ihre Perspektiven, Themen und Ideen einbringen können.

ELER Logo
Logo Leader
Logo Aktiv Region Schleswig Holstein
Logo Ministerium Schleswig Holstein