• AR SWE 2015 Elbe Lauenburg
  • AR SWE 2015 Bank
  • AR SWE 2015 Allee
  • AR SWE 2015 Ufer
  • AR SWE 2015 Lauenburg Aussichtspunkt
  • AR SWE 2015 Werft
  • AR SWE 2015 Lauenburg
  • AR SWE 2015 Hafen

Herzlich willkommen!

Private und öffentliche Akteure haben sich in 22 Vereinen zusammengeschlossen und gestalten gemeinsam mit den Menschen vor Ort die Zukunft der Dörfer und kleinen Städte in ihrer Region. Die AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V. ist ein Verein in Schleswig-Holstein der regional denkt und vor Ort unseren ländlichen Raum fördert. Mit der Förderung von Projekten in unserer LEADER Region wird die nachhaltige Entwicklung in den ländlichen Gebieten unterstützt.

Was ist eine AktivRegion? Wofür steht überhaupt LEADER? Wie kann jeder einzelne mitwirken? Sie sind interessiert und genau Sie wollen sich nun mit einbringen?

Auf den folgenden Seiten haben wir Wissenswertes über unsere AktivRegion, die Inhalte und Ziele unserer Arbeit, unsere Projekte  und verschiedene Förderprogramme des Landes Schleswig-Holstein gesammelt und bereitgestellt. Sehr gerne setzen Sie sich auch direkt mit unserem Regionalmanager Georg Küpper in der Geschäftsstelle in Schwarzenbek in Verbindung; gemäß unserem Motto:

"Das Beste an unser AktivRegion sind unsere Netzwerke: Mit den Akteuren vor Ort gute Ideen für die Region entwickeln und nachhaltig umsetzen“

Stichtag zur Projekteinreichung in 2019:   18. September 2019   (d.h. für die 77. Vorstandssitzung am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Grover Weg 8  in 21493 Grabau).

Arbeitskreise im neuen Format

Seit dieser Förderperiode arbeiten die Akteure der AktivRegion Sachsenwald-Elbe intensiv in verschiedenen Arbeitskreisen. Ziel der Arbeitskreise ist es die Bedarfe der Region zu erkennen und Projekte, ggf. mit einer Förderung über die AktivRegion, umzusetzen. Und das taten die die VertreterInnen der bisherigen Arbeitskreise mit Erfolg.

Ab Frühjahr nächsten Jahres sollen die Arbeitskreise in einem neuen Format erscheinen. Hierfür laden wir alle VertreterInnen der Arbeitskreise in diesem Jahr ein letztes Mal ein. Ziel ist es Maßnahmen und Ideen zu sammeln, um diese in einem Konzeptpapier zusammenzufassen. Der Regionalmanager Georg Küpper befasst sich im Anschluss mit den Papieren und setzt sich mit den Verantwortlichen im Frühjahr nächsten Jahres zusammen.

Die Termine stehen auch bereits:

- 14.10.2019 / 15.00 – 17.00 Uhr: Arbeitskreis Nachhaltige Daseinsvorsorge
- 06.11.2019 / 10.00 – 12.00 Uhr: Arbeitskreis Klima und Umwelt
- 14.11.2019 / 10.00 – 12.00 Uhr: Arbeitskreis Bildung
- 28.11.2019 / 17.00 – 19.00 Uhr: Arbeitskreis Wachstum und Innovation

Alle Arbeitskreistreffen finden in der Geschäftsstelle der AktivRegion statt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter dem Menüpunkt „Über Uns“ und dann „Arbeitskreise“. Oder klicken Sie einfach auf folgenden Link: Zu den Arbeitskreisen

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen!

ALR-SH: Einladung zur diesjährigen Infobörse am 30. September in Rendsburg

Informationsbörse der 22 AktivRegionen zum Förderschwerpunkt Bildung - „Regional denken – vor Ort handeln“

Das Thema Bildung, generelle Fördermöglichkeiten der ländlichen Entwicklung, verschiedene Projekte der 22 AktivRegionen in Schleswig-Holstein werden in Rendsburg vorgestellt. Sie sind herzlich eingeladen, am Montag, den 30.09.2019 ab 10.00 Uhr in Rendsburg, die Informations- und Vernetzungsbörse der AktivRegionen zu besuchen.

Um rechtzeitige Anmeldung wird gebeten. Nähere Informationen zum Veranstaltungstag und den Markt der Möglichkeiten finden Sie im Einladungsflyer.

Vorstand entscheidet positiv über Projekte der Gemeinden Dassendorf und Wohltorf

Letzten Endes standen zwei Projektanträge auf der Tagesordnung der 76. Vorstandssitzung der LAG AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V. im Geesthachter Oberstadt Treff. Nachfolgende Projekte wurden durch die Projektträger vorgestellt und im Vorstand (zu einem späteren Zeitpunkt der Sitzung und nach Feststellung der Beschlussfähigkeit) diskutiert:

  1. Klimaschutz und Freizeit: Umbau des Naturfreibades Tonteich zu einem klimaneutralen Freizeitbad in Wohltorf (38 Punkte) und
  1. Dassendorf-APP der Gemeinde Dassendorf (38 Punkte).

Die angekündigte Projektvorstellung „MoKJA - Mobilaufsuchende Kinder- und Jugendarbeit im Amtsgebiet Hohe Elbgeest“ wurde kurzfristig in die Oktober-Sitzung verschoben. Diese vorgestellten Projekte wurden anschließend beraten und auch erfolgreich beschlossen. Alle Projekte haben die Mindestpunktzahl von 10 Punkten überschritten. Die Antragsunterlagen werden im nächsten Schritt zeitnah durch den Regionalmanager beim Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (LLUR) in Lübeck zur weiteren Prüfung zwecks endgültiger Bewilligung eingereicht. 

Der nächste Stichtag zur Einreichung von neuen Projektanträgen in der Geschäftsstelle ist der Mittwoch, 18.09.2019 (für die 77. Vorstandssitzung am Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 19 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Grover Weg 8  in 21493 Grabau). Bitte melden Sie sich mit Ihrer Projektidee sehr gern direkt beim Regionalmanager der LAG AktivRegion Sachsenwald-Elbe e.V., Herrn Georg Küpper unter folgender E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

ELER Logo
Logo Leader
Logo Aktiv Region Schleswig Holstein
sh_de_inneres_rgb_gross-1.jpg